Der Siemens TK76K573 – Kaffeevollautomat im Überblick

14. Juni 2013

Der Siemens TK76K573 – Kaffeevollautomat im Überblick

Kaffeemaschine_automatEspresso, Latte Macchiato, Milchkaffee und Cappuccino auf Knopfdruck verspricht der TK76K573 Kaffeevollautomat von Siemens Home. Was hat der von Siemens Home angebotene Kaffeevollautomat technisch gesehen zu bieten? Dies finden Sie in diesem Artikel heraus.

Innovative Kaffeevollautomaten von Siemens Home

Das, was auf Siemens Home direkt ins Auge fällt, ist, dass viele sogenannte „innovative“ Kaffee-Technologien bei dem TK76K573-Kaffeevollautomaten eingesetzt wurden. So wird zum Beispiel von einem sensoFlow System gesprochen, welches als verbessertes Heizsystem beschrieben wird, und vom aromaPressure System, welches sich als eine innovative Brühtechnik versteht. Weiterhin besitzt dieser Kaffeevollautomat ein durch Schalldämmung leise arbeitendes Keramikmahlwerk, einen integrierten Milchschäumer, eine Wasserpumpe, die ganze 19 Bar Druck aufbietet, eine kurze Aufheizzeit und eine Funktion, die es erlaubt, individuelle Milchmischgetränke zu erstellen. Diese geballte Technik verbirgt sich in einem Gehäuse, welches bei 45.4 cm Höhe, 59.5 cm Breite und 53.5 cm Tiefe glatte 26.66 Kilo auf die Waage bringt, wie man auf Siemens Home nachlesen kann. Der integrierte Kaffeebohnenbehälter fasst bis zu 1000 Gramm ungemahlener Kaffeebohnen, der Wassertank etwa zweieinhalb Liter. Außerdem verfügt dieser Kaffeevollautomat über 18 Bediensprachen, darunter Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, und Italienisch – Sie könnten sich glatt Ihren Espresso auf Italienisch bestellen, ohne das Haus zu verlassen.

Sicherheit und Reinigung des Kaffeevollautomaten

Natürlich müssen solche Kaffeevollautomaten wie der TK76K573 von Siemens Home auch einige Sicherheitsvorkehrungen haben, um Unfällen vorzubeugen – Wie Sie wissen, passieren statistisch gesehen die meisten Unfälle im Haushalt. Dieses Exemplar blockiert zum Beispiel, wenn der Wassertank fehlt, die Tropfschale voll ist, die seitliche Tür offen steht, die Milchdüse fehlt oder der Wassertank leer ist. Bei niedrigem Wasser- oder Kaffeebohnenstand werden Sie frühzeitig gewarnt.
Auch für die Hygiene ist gesorgt. Das Milchsystem verfügt über eine Schnellreinigung und ist in der Düse von den Wasserwegen getrennt. Ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm ist ebenfalls vorhanden, ebenso wie ein Spülprogramm bei Ein- oder Ausschalten des Kaffeevollautomaten.

Personalisierbarer Kaffee mit dem TK76K573

Neben den typischen Kaffeegetränken wie Espresso oder Cappuccino kann dieser Kaffeevollautomat auch Milchmixgetränke nach ihren Vorstellungen zusammenmischen, die Wasserhärte regulieren, Ihnen Kaffee und Espresso in drei verschiedenen Tassengrößen kredenzen und Ihr Kaffeegetränk in drei Hitzestufen zubereiten. Dies sind einige der relevanten Fakten zum TK76K573-Kaffeevollautomaten von www.siemens-home.de.

Foto: S Hagebusch – Fotolia

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.