Kaffee- und Espressomaschinen für den alltäglichen Kaffeegenuss

1. August 2012

Kaffee- und Espressomaschinen für den alltäglichen Kaffeegenuss

Kaffeegenuss aus der KaffeemaschineKaffee ist eines der beliebtesten Getränke der Deutschen. Bei den meisten Menschen gehört er einfach zum Frühstück dazu. Doch es gibt inzwischen viele verschiedene Geräte, die Kaffee herstellen. Während es vor Jahren noch die herkömmliche Kaffeemaschine mit einsetzbarem Filter war, gibt es nun viele Maschinen, welche auf unterschiedliche Art und Weise Kaffee aufbrühen können.

Espressomaschinen sind ähnlich aufgebaut wie herkömmliche Kaffeemaschinen. Durch einen Filter mit Espressopulver wird heißes Wasser gedrückt. Das Ergebnis – nämlich den Espresso – können Sie meist mit einem Knopfdruck in Ihrer Tasse sehen und danach genießen. Es gibt diverse Espressomaschinen, die für unterschiedliche Zwecke genutzt werden. Benötigen Sie beispielsweise ein Gerät fürs Büro, empfehlen sich größere Geräte mit mehr Fassungsvolumen. Diese ermöglichen es, ohne ständig Wasser nachfüllen zu müssen, eine größere Anzahl an Tassen zu befüllen. Hier ist es wichtig, auf einen großen Wassertank zu achten. Oftmals können Sie bei solch größeren Geräten auch 2 Tassen gleichzeitig unterstellen und befüllen lassen. Auch dies ist von Vorteil, wenn Sie die Kaffeemaschine täglich für einige Befüllvorgänge nutzen. Größere Exemplare werden auch Kaffeevollautomaten genannt und ermöglichen auch zusätzlich ein Aufgießen diverser anderer Kaffeesorten, wie z. B. nicht nur Espresso, sondern auch herkömmlichen Kaffee, Milchkaffee, Latte macchiato o. Ä. Auch sind hier Kaffeemühlen integriert, welche die ganzen Bohnen vor dem Brühen frisch mahlen.

Möchten Sie diese Espresso- oder Kaffeemaschine eher für den Hausgebrauch nutzen, so genügt eine Maschine mit einem kleineren Fassungsvolumen und weniger Möglichkeiten, es sei denn, Sie sind ein Haushalt mit mehr als 5 Personen, die gerne regelmäßig verschiedene Kaffeesorten konsumieren. Gute Kaffeemaschinen sind recht teuer – wenn Sie vorhaben sich eine anzuschaffen, dann kann es sich lohnen auf ein gebrauchtes Modell zurückzugreifen.

Angaben zum Bild: AGphotographer – Fotolia

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.