Labil: Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat

3. August 2010

Labil: Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat

Sie wollen einen günstigen Kaffeevollautomaten, der die wesentlichen Elemente der Espressozubereitung beherrscht? Der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat bietet da seine Dienste für rund 300 Euro an. Was dieser sehr günstige Espressovollautomat kann, sagt Espressomaschinen Check.

Der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat ist zwar auch aus Kunststoff, gegenüber seinen günstigeren Brüdern aber schon elegant designt und mit deutlich mehr Komfort. Eher schmal und tief gebaut, zeichnet sich dieser Espressovollautomat durch die schnelle Dampffunktion aus, die durch den Edelstahlboiler die lästige Wartezeit auf die Milchschaumzubereitung verkürzen soll. Der Nachteil des Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat ist allerdings, dass der Bohnenbehälter mit 230 Gramm nicht ganz so groß wie bei den günstigen Spidem Espressomaschinen ist. Doch wie ist die Qualität? Spidem ist die Billig-Marke des renommierten Kaffeevollautomaten-Herstellers Saeco. Das heißt: Auf die Brühgrupper der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat gibt es immerhin 5 Jahre Garantie.

Der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat – Qualitätsprobleme?

Immerhin musste sich der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat schon einigen Tests stellen. Bei Stiftung Warentest bzw. Konsument wurde zwar der Espresso als „gut“ mit einer lang anhaltenden Crema gelobt. Im Dauertest fiel dieser Espressovollautomat allerdings durch. Die Verarbeitung sei auch schlecht, so Konsument. Auch das Brühen sei ungleichmäßig, und die Bedienung kompliziert. Auch in den Verbrauchermeinungen wird über Qualitätsmängel des Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat berichtet – nach 18 Monaten gabs keinen Milchschaum mehr.

Notwendiger Komfort – der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat

Schade. Denn von der Ausstattung her ist der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat als Billig-Vollautomat mit dem notwendigen Komfort ausgestattet: Eine Spültaste gehört dazu, der Mahlgrad der Bohnen ist einstellbar, und nach 90 Minuten schaltet sich der Espressovollautomat ab. Gut auch: Für rund 23 Euro gibts einen Cappucinatore, der das lästige Milchschäumen im Metallbehälter erspart. Die Tassenfüllhöhe im Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat beträgt 11 Zentimeter, und auch die Tassenfüllmenge ist programmierbar.

Urteil über den Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat

Probleme im Dauertest der Stiftung Warentest. Der Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat zeigte im Test im Dezember 2008 leider eine schlechte Qualität.

Technische Daten des Spidem My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat:

  • Hersteller: Spidem
  • Typ: My Coffee Rapid Steam Kaffeevollautomat
  • Geräteart: Kaffeevollautomat
  • Aufheizdauer: 2 Minuten
  • Getränkearten: Kaffeebohnen
  • Preis pro Tasse ca.: 6-12 Cent
  • Abmessungen: 34 x 37 x 48 cm (Länge x Breite x Höhe)
  • Sonstiges: 1,7 Liter Wassertank, Mahlgrad verstellbar, 15 bar Pumpendruck, herausnehmbare Brühgruppe, Edelstahl-Durchlauferhitzer, einstellbare Kaffeemenge, Spülfunktion, automatische Abstellung

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.