Lohnenswert: Kaffeemaschinen fürs Büro mieten

10. Dezember 2013

In Büros sind Kaffeemaschinen oftmals im Dauereinsatz. Herkömmliche Geräte, wie sie für den Haushalt bestimmt sind, sind für diesen Zweck daher nur bedingt geeignet. Ein hochwertiger Kaffeeautomat ist ideal fürs Büro, stellt jedoch für viele Unternehmen eine zu große Investition dar. In diesem Fall kann sich das Mieten einer Maschine fürs Büro lohnen. Erfahren Sie hier, worauf Sie dabei achten sollten.




Wann lohnt sich das Mieten?

Das Mieten einer Kaffeemaschine für das Büro oder Unternehmen lohnt sich immer dann, wenn die Anschaffungskosten für ein professionelles Gerät Ihnen zu hoch sind. Auch dann, wenn an Ihrem Arbeitsplatz sehr viel Kaffee konsumiert wird, muss die Kaffeemaschine besonders hochwertig sein, da gewöhnliche Haushaltsmaschinen nicht für den Dauereinsatz geeignet sind. Billige Kaffeeautomaten bestehen zudem meist aus Plastik und sind daher hygienisch bedenklich. Das Brühwerk kann hier in der Regel nicht entnommen werden, was eine sorgfältige Reinigung erschwert oder sogar unmöglich macht. Nicht zuletzt verfügen professionelle Geräte im Gegensatz zu einfachen Kaffeemaschinen über intelligente Stromsparfunktionen, sodass sich das Mieten oder Leasen gleich in mehrerer Hinsicht lohnen kann.

Tipps zum Mieten einer Kaffeemaschine

Wenn Sie eine Kaffeemaschine für das Büro mieten möchten, vergleichen Sie in Ruhe die verschiedenen Angebote, um genau den Anbieter ausfindig zu machen, der Ihren Wünschen und Vorstellungen am ehesten entgegenkommt. Achten Sie darauf, dass im Falle eines Defekts die Reparatur einschließlich aller Kosten übernommen wird. Auch eine regelmäßige Wartung sollte im Mietpreis inbegriffen sein. Für die meisten Anbieter ist das jedoch selbstverständlich, und einige bieten sogar einen 24-Stunden-Reparaturservice sowie einen telefonischen Support an. Wenn Sie all diese Hinweise berücksichtigen, fallen für die Nutzung einer hochwertigen Kaffeemaschine lediglich die Mietkosten und die Kosten für die Verbrauchsmaterialien an. Langfristig können Sie auf diese Art viel Geld sparen und haben stets leckeren Kaffee zur Verfügung.

Schmackhafter Kaffee – auch im Büro

Auch am Arbeitsplatz möchten die meisten Menschen nicht auf schmackhaften Kaffee verzichten. Einfache Haushaltskaffeemaschinen sind mit dem intensiven Einsatz jedoch meist überfordert und gehen schnell kaputt. Das Mieten einer hochwertigen Kaffeemaschine ist in diesem Fall eine interessante Alternative, die stets für leckeren Kaffee sorgt und dabei den Geldbeutel schont.


Bildurheber: Thinkstock, 104021561, iStock, Vladimir Kolobov

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.