Saeco Aroma Chrom Espressomaschine: Die Crema de la Creme

10. November 2009

Saeco Aroma Chrom Espressomaschine: Die Crema de la Creme

Copyright Saeco
Die Saeco Aroma Chrom Espressomaschine scheint für die  Fans von Espresso-Kaffee wie gemacht zu sein. Dabei soll die Maschine für echten italienisch-traditionellen Espresso stehen, der auch in der Zubereitung nur so vor Italien strotzt. Die Bedienung soll ebenso einfach wie intuitiv sein.

Saeco Aroma Chrom Espressomaschine: Viel Druck, viel Creme

Egal ob sich der Benutzer entscheidet für Espresso oder Café Crème, laut Hersteller sorgt die Espresso-Maschine für eine exakte Abbildung des Espresso-Geschmacks, was durch Tests bestätigt wurde. Hierfür sollen starke 15 bar Druck sorgen. Ebenfalls verantwortlich für den guten Geschmack soll der Gran Creme Siebträger sein, der den Druck ideal ausnutzt, um die goldbraune Farbe der Creme zu produzieren. Somit ist nicht nur der Geschmack des Espresso gesichert, sondern auch die Optik und Ästhetik. Wie bekannt trinkt dass Auge ja mit. Was die Bedienung angeht, soll die Maschine mit lediglich 3 Handgriffen das gewünschte Espresso-Ergebnis produzieren, was natürlich einen Vorteil gegenüber herkömmlichen Siebträger-Geräten mit sich bringt. Der Benutzer hat somit den Vorteil, dass der Espresso schnell produziert wird, was nicht das Schlechteste ist, wenn man morgens kurz vor der Arbeit schnell sein Getränk geniessen möchte. Weiteres BonBon aus dem Hause Saeco ist, dass die Tassen sich vorwärmen lassen. Der Tassenwärmer des Geräts sorgt somit dafür, dass der Espresso lange die gewünschte Temperatur beibehält. Die Funktion nennt sich Bon-Temp. Für diejenigen, die Milchschaum mögen, lässt sich für alle Kaffesorten Milchschaum produzieren. Dabei ist die Heisswasserproduktion ebenso unproblematisch. Die Maschine verzichtet dabei auf technische Unnötigkeiten. Der Fokus liegt klar auf Geschmack und Genuss. Die Verarbeitung des Gerätes ist durch das edle Chrom-Finish mehr als ansprechend.

Saeco Aroma Chrom Espressomaschine: Testsieger 2005

Weiterhin kann sich das Gerät weitere Wettbewerbsvorteile durch den Sieg bei Stiftung Warentest im Dezember 2005 sichern. Stiftung Warentest testete damals insgesamt 15 Espresso-Maschinen. Was auffiel dabei war, dass die Saeco Aroma Espressomaschine mit der Note 2,1 den ersten Platz belegte – ein triftiges Kaufargument! Das Urteil der Stiftung fiel dabei reichlich großzügig aus. Diese kam zum Schluss, dass die Saeco Aroma Espressomaschine bei mittlerer Preislage einen vorzüglichen Espresso mit sehr guter Crema erzeuge, es selbst für Einsteiger geeignet wäre und es den grössten Wassertank habe im Vergleich zu den anderen getesteten Maschinen. Die Aroma Chrom hingegen habe sogar eine 1,6 erhalten und soll laut Stiftung Warentest Sieger in Sachen Sensorik. Bei der Bewertung der Temperatur, Zubereitungszeit, Tassenbefüllung und anderen Kriterien, war die Stiftung auch durchgehends überzeugt.

Fazit der Saeco Aroma Chrom: Gute Leistung

Mit der Saeco Aroma Chrom erhalten Kunden eine Espresso-Maschine, die eine leckere Crema und tollen Espresso zaubert. Dabei ist das Gerät auch noch schön anzusehen. Ein rundum zufrieden stellendes Gerät.

Technische Daten der Saeco Aroma Chrom Espressomaschine:

  • Siebträger: Gran Crema
  • Sieb für 1 oder 2 Tassen: ja
  • Verstellbares Mahlwerk: seperate Mühle
  • Zusatzfach für die zweite gemahlene Kaffeesorte: nein
  • Tassenfüllmenge einstellbar: nein
  • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf: nein
  • Anzahl der Tassen pro Brühvorgang: 1 oder 2
  • Vorbrühsystem Saeco Aroma System®: nein
  • Dampf für Cappuccino: ja
  • Heißwasser für Tee etc.: ja
  • Automatischer Kaffeesatzauswurf: nein
  • Tassenwärmer Bon-Temp®: ja
  • Drehteller: nein
  • Wassertankfilter In-Ta-Fil System®: nein
  • Entnehmbarer Wassertank/Inhalt: 2,5 l
  • Gehäuse: Stahlblech
  • Abmessungen B/H/T: 200 / 300/ 240 mm
  • Gewicht: 7 kg
  • Anschlußwerte W/V: 970 / 230
  • Farbe: chrom
  • Garantie: 2 Jahre

Bildquelle:Copyright Saeco

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.