Schäumt: Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine

13. Juli 2010

Schäumt: Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine

Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine
Die Idee ist einfach und überzeugend: Wo die klassische Siebträger-Espressomaschine mit einer zusätzlichen Düse für Milchschaum sorgt, da kann auch die Kaffeepad-Maschine diese Aufgabe so erledigen. Mit dem Vorteil, dass der Cappucino günstiger ist. Ob das Konzept bei der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine aufgeht, sagt Espresso Maschinen Check.

Die Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine ist eins der wenigen Kaffeemaschinen, die auf diese zusätzliche Milchschaumdüse setzt. Das Problem: Während die klassische Siebträger-Kaffeemaschine 15 bar Dampfdruck hat, um einen feinporigen Milchschaum zu erzeugen, sind bei der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine nur 3 bar Pumpendruck vorhanden. Die Herstellung eines Milchschaums mit der Düse dürfte also etwas länger dauern und sollte in einem Spezialgefäß aus Alu oder Metall erfolgen, da man dann mit der Hand spüren kann, ob der komplette Milchschaum die korrekte Temperatur erreicht hat. Natürlich eignet sich die Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine nur für Wenigtrinker, da der 1,3 Liter fassende Wassertank zumindestens bei häufiger Milchschaumzubereitung schnell leer sein dürfte.

Die Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine – auch Tee

Natürlich kann die Dampfdüse der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine auch für die Zubereitung von Heißwassergetränken wie Tee eingesetzt werden. Dafür muss nur ein Schalter umgelegt werden, und schon wird statt Dampf Heißwasser produziert. Gut ist auch, dass der Kaffeeauslauf der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine verchromt ist und in fünf Stufen die Höhe verstellt werden kann, damit auch größere Gläser für Latte Macchiato unter die Maschine passen. Wie erste Käufer der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine aber schreiben, scheint diese Kaffeemaschine nicht ganz dicht zu sein, denn bei der Produktion von Milchschaum tropft es auch aus dem Kaffeeauslauf.

Guter Milchschaum – die Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine

Und die Düse scheint gut zu funktionieren, denn ein Verbraucher lobt den guten Milchschaum aus der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine. Auch der Padhalter der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine ist praktischerweise spülmaschinenfest, so dass die Reinigung kein Problem sein dürfte. Die Abtropfschale hat eine rostfreie Abstellfläche, und sie ist herausnehmbar zum Spülen.

Eindruck von der Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine

Wer milden Kaffee mit Milchschaum mag, für den dürfte die Mia KF 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine perfekt sein. Durch die Düse spart man beim Padkauf Geld, weil man den Milchschaum selbst aus frischer Milch herstellen kann.

Technische Daten der Mia 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine:

  • Hersteller: Mia
  • Typ: 1810 Kaffeepad Kaffeemaschine
  • Geräteart: Kaffeekapsel Maschine
  • Aufheizdauer: < unter 1 Minute
  • Getränkearten: Espresso, Kaffee, Latte Macchiato, Tee
  • Preis pro Tasse ca.: 7-12 Cent
  • Abmessungen: k.A.(Länge x Breite x Höhe)
  • Sonstiges: 3 bar Pumpendruck, verchromter Kaffeeauslauf, höhenverstellbar, 1,3 Liter Wassertank, Milchschäumer

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.