Unterwegs nur guten Kaffee kaufen

25. September 2012

Unterwegs nur guten Kaffee kaufen

Kaffe mit Untertasse und KeksEin frisch gebrühter Kaffee ist etwas, was viele Menschen morgens brauchen um so richtig durchstarten zu können oder womit man sich eine Arbeitspause versüßen kann. Nicht immer hat man jedoch die Zeit, sich den Kaffee zuhause selbst zu zubereiten oder man ist einfach längere Zeit unterwegs. In solchen Fällen greifen Verbraucher dann immer wieder zur „Notlösung“ Coffee2Go.


Möglichkeiten gibt es dazu wohl genug. Vor allen in Großstädten befinden sich zahlreiche Bäckereien, Cafés, Kioske, Bahnhofsautomaten sowie richtige Kaffee-Ketten. Doch wo bekommt man den besten Kaffee her den auch der Gourmet und Kaffee-Liebhaber gutheißen kann? Mit dieser Frage hat sich unter anderem der Ratgeber von Sat 1 befasst und in seiner Kategorie Ernährung ein entsprechendes Video hochgeladen. In dem kleinen Filmchen macht sich eine ausgebildete Barista (hierbei handelt es sich um eine Fachausbildung für professionelle Kaffee-Zubereitung) zusammen mit dem Sat1-Team auf in den Großstadt-Dschungel und untersucht verschiedene Möglichkeiten seinen Coffee2Go zu beziehen.

Guter und schlechter Kaffee

Eher schlecht schneiden dabei Automaten und Kioske ab. In Bäckereien erhält man jedoch im Schnitt schon deutlich besseren Kaffee, wobei es auch hier erhebliche Qualitätsunterschiede gibt. Zum Einen ist die Art und Weise der Zubereitung sehr entscheidend für die letztendliche Qualität, sowie natürlich auch die Ausstattung sowie Sorte, Hochwertigkeit und Lagerung des Kaffees selbst. In dieser Sache hat die Barista im Videobeitrag von Sat1 einige wertvolle Tipps auf Lager.

Auf die Details achten

Unter anderem werden auch ein paar Hinweise gegeben, auf welche Details man als Kunde achten kann, wenn man sich einen Coffee2Go oder auch einen normalen Kaffee irgendwo bestellt. Eine Sache ist da beispielsweise die Frage, ob ein Vollautomat den Kaffee jedes mal frisch malt, oder ob einmal gemahlen wird und der gemahlene Kaffee dort länger aufbewahrt wird. Im letzteren Falle verliert der Kaffee dann schnell sein Aroma. Auch auf die Hygiene sollte man einen Blick werden. Wird die Milchschaum regelmäßig von den Düsen abgewischt? Wie sauber ist die Maschine insgesamt? All dass sind Fragen, die man sicherlich beim Kauf des Kaffees näher betrachten sollte, sofern man an diesen gesteigerte Qualitätsansprüche hat.

Bildquelle: Olaf Wandruschka – Fotolia

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.