Das passt zum Kaffee: Muffin und Kekse – Rezepttipps

9. August 2012

Das passt zum Kaffee: Muffin und Kekse – Rezepttipps

Das gemütliche Kaffeestündchen am Nachmittag wird auch in Deutschland immer beliebter. Natürlich darf bei einem geselligen Beisammensein mit Kaffee und Tee auch köstliches Gebäck nicht fehlen. Beim Kaffeeklatsch muss es jedoch nicht immer Kuchen oder Torte sein.  Muffins und Kekse in allen Variationen passen ebenfalls ganz hervorragend zu Latte Macchiato und Cappuccino.

Amerikanische Blueberry Muffins

Muffin-Rezepte gibt es unzählige. Die aus Amerika stammenden saftigen Blaubeermuffins sind jedoch eine erfrischend fruchtige Alternative zu Kuchen und passen zudem ausgezeichnet zu Cappuccino oder Latte Macchiato.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Blaubeeren

Zubereitung

Rühren Sie die Butter mit Vanillezucker und Zucker schaumig und schlagen Sie nach und nach die Eier und die Buttermilch unter. Das mit Backpulver vermischte Mehl wird anschließend löffelweise in den Teig gerührt. Die frischen Blaubeeren waschen, gut abtropfen lassen und vorsichtig unter den Teig heben. Falls Sie tiefgekühlte Blaubeeren verwenden möchten, sollten Sie diese nach dem Auftauen in Mehl wälzen und erst dann unter den Teig heben. Den Teil gleichmäßig in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und bei 175 °C etwa 35 Minuten backen. Vor dem Servieren werden die Blueberry Muffins mit Staubzucker bestreut.

Chili – Schokolade Dukaten

Neben den unzähligen Muffin Varianten eignen sich auch Kekse als Begleiter zu Kaffee und Latte Macchiato. Die Chili – Schoko Dukaten sind eine willkommene Abwechslung zu bekannten Schokokeksen und schmecken verführerisch gut.

Zutaten für ca. 60 Stück:

  • 265 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 TL Chilipulver
  • Prise Salz
  • 215 g weiche Butter
  • 140 g Zucker

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Kakao, Chili und Salz vermischen. Zucker und Butter mit dem Mixer cremig aufschlagen und die Mehlmischung nach und nach unterrühren und zum Schluss eventuell unterkneten. Den Teig abdecken und 30 Minuten kaltstellen. Backofen auf 180 °C vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig nach dem Rasten mit leicht bemehlten Händen zu kleinen Kugeln formen und auf die Backbleche legen. Die Plätzchen 10 Minuten backen und danach abkühlen lassen. Zum Schluss etwas Kakao über die Kekse sieben.

Kaffeeklatsch mit köstlichem Gebäck

Zu einem echten Kaffeeklatsch gehören auch süße Köstlichkeiten. Neben Torten und Kuchen werden auch knusprige Kekse und saftige Muffins zum Kaffee immer beliebter. Egal ob Blaubeermuffins oder Chili-Schoko-Dukaten, mit diesen köstlichen Rezepten haben Sie etwas Besonderes für Ihr nächstes Kaffeestündchen parat.

Foto von: Maksim Shebeko – Fotolia

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.