Espresso-Sorten

4. Juli 2009

Espresso-Sorten

Kaffeepulver frisch gemahlen
Kaffeepulver frisch gemahlen, Bildquelle: Svenja98 - Fotolia.com

Wer im Handel nach Espressoarten sucht, der hat eine große Auswahl. Es gibt verschiedene Kaffeesorten von verschiedenen Herstellern. Nicht nur die Herkunft, sondern auch die Kaffeesorte ist entscheidend für den Geschmack und der ist nun mal das ausschlagebende für einen guten Espresso.

Gemahlene Espressobohnen oder ganze Bohnen

Zuerst aber muss sich der Kunde darüber klar sein, ob er ganze Bohnen möchte, oder bereits gemahlene. Der Vorteil der ganzen Bohnen ist der, dass hier das Aroma besser erhalten bleibt. Aber mit diesen Espressosorten kann nur der etwas anfangen, wer eine Espressomaschine besitzt, welche die Bohnen selbst mahlen kann. Hier wird immer nur die Menge an Bohnen gemahlen, welche die Maschine für eine Tasse benötigt. Diese Maschinen sind aber teurer im Vergleich zu anderen. Eine andere Alternative ist es die Espressosorten bereits gemahlen zu kaufen. Diese sind dann aber nicht so lange haltbar wie ganze Bohnen. Sie müssen luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Hat er sich dann für ein Verfahren entschlossen, kommt die nächste Frage nach der Sorte.

Bekannte Hersteller von Espressokaffee

Hier gibt es viele Hersteller von Espressosorten. So zählen vermutlich Lavazza und Segafredo zu den bekanntesten Marken. Hier gibt es bei beiden aber wiederum Unterschiede, was die Stärke der Espresso angeht. Hier reicht es von mild bis sehr stark. Dies hängt zum einen mit der Röstart zusammen aber auch mit der Zubereitung. Auch welche Maschine der Verbraucher verwendet.

Leckere Espresso-Sorten

Wahl einer Espressomaschine

Die besten Espressosorten können keinen guten Espresso machen, wenn die Maschine nur von minderwertiger Qualität ist. Hier lohnt es sich etwas mehr Geld zu investieren und sich im Fachhandel ausführlich beraten zu lassen. Soll es nur eine Maschine für den privaten Gebrauch sein, soll sie im Büro stehen oder ist es etwas eine Maschine in einer Gaststätte. Haben sie sich eine Maschine ausgesucht, sollten sie jetzt genauso gewissenhaft bei der Wahl ihrer Espressosorten sein. In einem italienischen Feinkost-Laden beispielsweise werden sie mit Sicherheit einen Espresso finden, welcher ihnen schmeckt. Hier haben sie auch die Möglichkeit ihre Wahl zu testen, da man ihnen hier einen Espresso mit der von ihnen gewünschten Espressosorten zubereitet. So können sie sich sicher sein, dass sie zu Hause zufrieden sein werden.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.